Zuhause gesucht: Milo startet durch…

25. Feb. 2018

Der Kater hat den Tod seiner Partnerin Bella nicht nur gut verkraftet, er blüht regelrecht auf. Wie erwartet ist er begeisterter Freigänger. Milo hat eine unbändige Freude an seinem Leben und entwickelt ein Selbstbewusstsein, das ich ihm nicht zugetraut hätte.
Wenn er müde von seinen Streifzügen heimkommt, ist er ein verschmuster Kater, der sich gerne in meiner Nähe aufhält, mit mir redet und auch einmal zum Kuscheln in‘s Bett kommt. Ein liebenswerter Fratz (im Mai wird er 14 Jahre alt), für den wir dringend das passende Zuhause suchen. Milo benötigt ruhige und beständige Abläufe. Hektik verträgt er nicht; überhaupt ist er schnell abgelenkt. Ansprache, die nur ihm gilt, Menschen, die sich mit ihm beschäftigen, kennt er offensichtlich nicht. Aber er lernt schnell und mit Freude. Klare Strukturen geben ihm Halt.

Sie sind auch deshalb so wichtig, weil der Kater zur Einnahme seiner Tabletten zuverlässig pünktlich nach Hause kommen muss. Die Schilddrüsenüberfunktion ist gut eingestellt, die leichte Nierenschwäche wird homöopathisch abgefangen. Sie sollten ausreichende Katzenerfahrung haben, um das Verhalten und Befinden eines Senioren einschätzen zu können. Aber auch um im Bedarfsfall (z.B. falls der Kater einmal nicht fressen mag) in der Lage zu sein, die Tabletten einzugeben. Regelmäßige Kontrolluntersuchungen bei einem guten Tierarzt sind unbedingt erforderlich.

Gerne können im neuen Zuhause ruhige Kinder im Teenageralter leben. Obgleich Milo auf meiner Pflegestelle besonders mit den Katern gut klar kommt, möchten wir ihn in Einzelhaltung vermitteln; er sollte die ungeteilte Aufmerksamkeit seiner Menschen genießen dürfen.

Freigang über eine Katzenklappe ist ein absolutes „Muss“. Das Umfeld sollte ländlich, ruhig gelegen und großzügig bemessen sein.

Gerne vermittelten wir Milo in die Umgebung von Bonn. Dadurch bestände die Möglichkeit, mehrere Besuche zum Kennenlernen einzuplanen, und am Umzugstag wäre die Autofahrt nicht so lang.

Der tolle Kater hat schwere Jahre hinter sich. Wo darf er noch einmal richtig glücklich sein?