Der ganzheitlichen Ansatz der Naturheilkunde bietet vielfältige Möglichkeiten Krankheiten vorzubeugen, ihren Verlauf abzumildern und zu heilen.

Vorbeugung

Viele Erkrankungen lassen sich oftmals bereits im Vorfeld verhindern.

Daher berate ich in allen Fragen zu Ernährung, Haltung und der Gestaltung eines harmonischen Zuhauses für Tier und Mensch.

Behandlung

Im Falle der Erkrankung behandele ich mit naturheilkundlichen Therapien wie Phytotherapie (Pflanzenheilkunde), Homöopathie und Bach-Blüten.

Dabei begleite und unterstütze ich auch gerne  eine schulmedizinische Therapie und halte für Sie den Kontakt zu Ihrem Tierarzt.

Spezialgebiete:

Ulrike_20-10-13 8

  • Geriatrie (altersbedingte Beschwerden und Erkrankungen) wie z.B. Schilddrüsenüberfunktion und chronische Niereninsuffizienz (CNI)
  • Magen-Darm-Erkrankungen wie z.B. Pankreatitis (Entzündung der Bauchspeicheldrüse) bei Hunden und Katzen
  • Diabetes und CNI bei Katzen und Hunden

Im Sinne des ganzheitlichen Ansatzes, mache ich grundsätzlich Hausbesuche. So kann ich Ihr Tier in aller Ruhe in seiner gewohnten Umgebung erleben und kennenlernen.

Tipps für den Alltag und Informationen über Krankheiten (lesen …)