George sagt (maut) „danke“!

5. Dez. 2021

Hey Leute, ich bin total gerührt. Mein Mensch hatte zu meinem „Einjährigen“ im August aufnotiert, was ich gerne fresse und trinke. Und tatsächlich kommen noch immer liebevoll zusammengestellte Päckchen für mich an. Manchmal beinhalten sie sogar noch Leckerchen für meine Kumpel mit (der „x-mas Katzensnack Huhn“ von zooplus war der Hit – den mochten hier alle!). Da nicht immer ein Absender auf den Päckchen war, melde ich mich hier um mich zu bedanken. 

Ulrike hat zwar immer ein schlechtes Gewissen, weil die Milkies schon viel Verpackungsmüll hinterlassen. Aber praktisch sind sie allemal, und wir müssen keine halbvollen Katzenmilchtetrapacks wegwerfen. Als Mathilda an ihren letzten Tagen kaum noch essen mochte, hatte ich ihr natürlich von meinen Milkies abgegeben. Das Miamor ist immer noch mein Frühstück. Nur Leberwurstcrème mag ich im Moment nicht – bitte verübelt mir das nicht.

Zwischendurch ging es mir wieder einmal gar nicht gut – das Wetter ist aber auch usselig.

Ich bleibe doch besser im Warmen, zumal mein Mensch mir das geliebte Wasser aus der Gießkanne jetzt immer drinnen in einen Napf füllt. Ein zweites Mal Weihnachten hier wäre schon ganz nett. 

Auf jeden Fall bin ich dank Euch bestens versorgt! Vielen, vielen Dank.

Euer George